Absage der Karnevalssitzung am 22.01.2022

Leev Nüngkirchener Jecke, liebe Freunde des Komitees Blau-Weiss,

leider müssen wir euch mitteilen, dass die von uns geplante Karnevalssitzung am 22.01.2022 aufgrund des Infektionsgeschehens nicht stattfinden kann. Die Karnevalsverbände und die Landesregierung NRW haben sich darauf geeinigt, dass auch in dieser Session eine Durchführung von Karnevalssitzungen oder -Partys in Innenräumen nicht zu verantworten ist. Der geschäftsführende Vorstand des Komitees Blau-Weiss hatte bereits, nach Abwägung aller Risiken, in ihrer Vorstandssitzung vom 13.12.2021 den Beschluss gefasst, die geplante Karnevalssitzung abzusagen. Auch wir hatten mit Blick auf die vielen täglichen Neuinfektionen und Sterbefälle sowie der besorgniserregenden Überlastung der Intensivstationen und der sich immer schneller verbreitenden Virusmutation „Omikron“, kein gutes Gefühl bei dem Gedanken an schunkeln, trinken, lachen und sorglos feiern. Wir denken, dass die Meisten von euch ebenso denken und empfinden.
Wir hatten uns sehr auf die Session 2021/2022 und unsere Karnevalssitzung gefreut und gehofft, dass sich durch die Impfungen die Lage langsam entspannen würde. Leider wurden wir eines Besseren belehrt. Daher ist die Absage aller Karnevalsveranstaltungen in Innenräumen, allen voran unsere eigene, für uns eine logische Konsequenz.
Wir hoffen euch 2023 wieder als Gäste begrüßen und ausgelassen mit euch feiern zu können.

Mit einem närrischen Gruß
Für den Vorstand des Komitees Blau-Weiss

Ria Walterscheid
(Geschäftsführerin)

Mer sin immer noch do – Sitzung am 22.01.2022

Leev Jeckinnen un Jecke,

Wir freuen uns, dass wir nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt verkünden dürfen, dass unsere Sitzung im Jahr 2022 wie geplant am 22.01.2022 stattfinden kann.

Eine lange karnevalistische Durststrecke liegt hinter uns. Auch wir müssen uns auf die neuen Gegebenheiten einstellen. Damit wir einen reibungslosen und coronakonformen Ablauf der Sitzung gewährleisten können, sind wir gerade dabei, die Sitzung und den Ablauf entsprechend anzupassen. Aktuell gehen wir davon aus, dass wir in voller Besetzung und unter Beachtung der 2G-Regel (Genesene und Geimpfte) ohne weitere Einschränkungen feiern können. Das schließt leider ebenfalls alle ungeimpften Kinder aus. Sollte sich dieser Stand vor der Sitzung noch einmal ändern werden wir an dieser Stelle sowie über soziale Medien entsprechend informieren.

Dies bedeutet auch, dass die Kartenreservierungen für die Sitzung 2021 wie angekündigt ihre Gültigkeit behalten. Wir werden aufgrund der langen Wartezeit diejenigen kontaktieren, die bereits eine entsprechende Reservierung getätigt haben.

Wir freuen uns auf neue Reservierungen wie gewohnt per Email an kartenvorverkauf@komitee-blau-weiss.de oder telefonisch unter 02247 9001107.

Jecker Jroß,
euer Komitee Blau Weiß

Rückblick auf die Sitzung 2018

 Rückblick auf die Sitzung des Komitee Blau-Weiss Neunkirchen e.V. am 20.1.2018

16:00 Uhr letzte Vorbereitungen für den großen Abend. Nervosität macht sich langsam breit, die Kostüme werden angezogen und der Schminkpinsel gezückt.

Alles fertig, Trixi Wölfer hält den Moment kurz vor der Sitzung fest, ein staatses Team und ein wunderschöner Elferrat präsentieren sich getreu dem Motto: „Bube, Dame, König, Ass, mir Jecke han am Spille Spaß“ vor dem Bühnenbild, das in diesem Jahr ein übergroßes Monopoly/Mensch ärgere Dich nicht Spielbrett darstellt.

Für unser Moderatoren Dreamteam Ria Walterscheid & Reiner Kolf war es etwas besonderes, denn Reiner Kolf führte seine 20. Sitzung als Sitzungspräsident.

Von nun an betrat ein Höhepunkt nach dem anderen die Bühne. Angefangen mit „Tambour-Corps-Wolperath“, „Tanz Atelier Vizavi“, „KG für uns Pänz mit Kinderprinz Tristan I.“.

Bildergallery

„De 4 Höttche“, „De Köbesse“, über „Der Westerwälder Wirbelwind“, „Tanzcorps Rot-Weiss Etscheid“,
„6 Richtije“, Tanzgarde Blau-Weiss Windhagen“, „Der Tuppes vum Land“, bis hin zu „Brass on Spass“ und „Die Tanzbienen“.

Ein kunterbunter Strauß, welcher sowohl die Lachmuskeln als auch die Hände in Bewegung brachten. Nachdem das Bühnenprogramm vorbei war, standen wir noch mit vielen Freunden an der Theke und ließen uns das eine oder anderen Bierchen zu der Musik von DJ Jürgen Müller bis in den frühen Morgen schmecken.

Wir wünschen unseren Nachbarvereinen ein super schönes Wetter für Ihre Karnevalsumzüge am Samstag und uns für Rosenmontag, (Start: 14:00 Uhr Grundschule Wolperath) Sonnenschein und viele Jecke in bunten Kostümen am Straßenrand.

Bildergallery

Für unsere Sitzung am 19.01.2019 können ab sofort die Karten bei Katharina & Florian Barthel unter 02247-9001107 oder Kartenvorverkauf@komitee-blau-weiss.de vorbestellt werden.

Mit karnevalistischen Grüßen Heike Glowalla/Pressesprecherin Komitee Blau-Weiss Neunkirchen e.V.